28. März 2019

iDiv feiert Richtfest

Am 06. März 2019 haben Bauleute, Politiker und Wissenschaftler auf der Alten Messe Richtfest für den Neubau des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig  gefeiert. „Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass die Bauarbeiten zeitgerecht und preisgerecht voranschreiten“, so Sachsen Finanzminister Matthias Haß bei seiner Rede. Knapp 34 Millionen Euro aus dem sächsischen Steuertopf sind für den Bau veranschlagt. Auf ca. 5.000 m² entstehen neben Büros, Labors und Seminarräumen auch eine kleine Bibliothek, ein Spielraum und ein von außen einsehbares mehrgeschossiges Foyer als Forum für die Öffentlichkeit. Die INP Ingenieure GmbH zeichnet sich im Rahmen eines Projektbetreuungsvertrages verantwortlich für die Einhaltung des Vertragssolls des Generalübernehmers im Bereich der Technischen Ausrüstung.