05. September 2016

Der ANKER ist wieder da!

Am 01. September 2016 feierte der Verein Anker die Eröffnung seiner neuen Vereinsgebäude. Der Grundstein für das neu entstandene Eckhaus und das nach historischem Vorbild nachgebaute Kneipengebäude war im Juli 2014 gelegt worden. Die Sanierung des noch fehlenden Saalgebäudes soll im Herbst 2016 beginnen und spätestens Anfang 2018 abgeschlossen sein. Derzeit liegen die Gesamtkosten für Um- und Neubau bei rund 5,8 Millionen Euro. Der Neubau bietet Platz für Büros und Räume, in denen gut die Hälfte aller Kurse stattfinden wird. Das Foyer, das der zentrale Anlaufpunkt des Zentrums werden soll, kann durch einen angrenzenden Veranstaltungsraum vergrößert werden. Die INP Ingenieure GmbH ist bei diesem Bauvorhaben mit der Planung und Bauüberwachung der elektrotechnischen Gewerke einschl. der Gebäudeautomation beauftragt.